Hannibal High-Temperature Grill

£ 219.99 (incl. VAT)
  • Electric grill
  • Black
Product number: 10034804
Also available in other conditions
  • Buy this product repacked
    Warning: this article is a repackaged item or an item with minor packaging damage.
    The article has been checked for full functionality. We offer a 1-year warranty.
    £ 156.99
  • This item is not in stock and must be reordered. This item is not in stock and must be reordered.
  • Ready to ship in 24 hours
  • 14 day cooling off period
  • Free delivery, no minimum order

Top features

  • Compact & powerful: high-temperature grill with a small footprint of 27 x 42 cm

  • Modern technology: infrared burner with high temperatures and effective heat distribution thanks to the CharForce System

  • Powerful: 2,200 watt heating element for grill temperatures up to 850 ° C

Product description

high-temperature grill for preparing exquisite delicacies in the home kitchen: the Klarstein Hannibal electric grill impresses with its high heating output, high temperatures and perfect results!

With a heating output of 2,200 watts, the infrared heating element of the Klarstein Hannibal high-temperature grill emits particularly intense radiant heat to the food below. On the stainless steel grill grate, steaks in particular can be grilled to perfection: thanks to the integrated CharForce System with high temperatures of up to 850 ° C and different insertion heights, the meat remains crispy on the outside and tender on the inside - the best conditions for a unique gourmet experience!

The desired temperature is easily set using one of the two rotary controls on the lower side of the stainless steel housing. The heat comes from above through the heating element and is particularly well distributed and kept inside thanks to the double-walled housing. The reliable thermal insulation and the safe design are among the great strengths of the Hannibal electric grill and enable it to be installed indoors in places such as kitchens, dining rooms or garages.

The second rotary control is used to set the timer, which is used as a stopwatch for up to 60 minutes and simplifies the preparation of numerous types of meat, fish, vegetables, bread, casseroles and even desserts. Thanks to its intuitive operation, uncomplicated cleaning and its versatile application options, the Hannibal guarantees excellent results at all times.

The Klarstein Hannibal high-temperature grill enriches every kitchen with a special sheen thanks to its numerous functions and its high-quality stainless steel housing.

Features

  • Power: 2,200 watts
  • Temperature: 200-850 ° C
  • Grilling time timer: 30 sec. - 60 min.
  • Grill grate with 18.5 x 30 cm (WxL) grill surface
  • Also suitable for vegetables, casseroles and bread and for caramelising desserts
  • Intuitive rotary controls on the front
  • LED display with temperature display and timer
  • Automatic switch-off and overheating protection
  • Easy cleaning - stainless steel outer and inner casing
  • Power supply: 220-240 V ~ | 50/60 Hz
Product number: 10034804

Dimensions and Technical Details

  • Dimensions: approx. 27 x 39.5 x 42 cm (WxHxD)
  • Grill area: 18.5 x 30 cm (WxL)
  • Length of power cable: approx. 150 cm
  • Weight: approx. 13 kg

What will be delivered

  • 1 x high-temperature grill
  • 1 x grill grate
  • 1 x grill bowl
  • 1 x fat drip tray
  • 1 x guide handle for grate and bowl
  • Multilingual instruction manual

Delivery & shipment

This item is not in stock and must be reordered.

Customer reviews
20 Ratings

No review available for this item.

USER_RAITING_OTHER_COUNTRIES
VERIFIED_RATING 04/08/2022

Ich habe schon vieles ausprobiert. Grillen mit Kohle, Gas oder Strom. Der Beefer ist etwas anderes. Richtig angewendet bekommt man sein Steak in knapp 4-5 Minuten perfekt gegrillt. Es hat außen die Röstaromen und innen bleibt das Steak butterweich. Mit Meersalz und Pfeffer nach dem grillen würzen. Perfekt. Beim Steakhaus meines Vertrauens kosten Steaks vom 800 Grad Grill mehr als 25 Euro. Der Beefer kann aber noch mehr. Bratwürstchen, Fisch, Hähnchen, usw. Man muss halt mit einem Beefer testen um die perfekte Anwendung zu finden. 1-2 Minuten unterste Stufe, dann drehen (1-2 Minuten). Danach kurz oberste Stufe (max. 20-30 Sekunden). Man sieht zudem wie das Fleisch an seiner Oberfläche reagiert. Zu reinigen ist der Klarstein auch einfach. Abkühlen lassen, Backofenspray und danach auswischen. Wer über laute Geräusche meckert sollte seine Klimaanlage im Auto auch ausschalten. Sie ist nicht lauter als die Ventilatoren beim Beefer. Die Ventilatoren kühlen das Außengehäuse perfekt ab. Es besteht keine Verbrennungsgefahr. Eindeutig Kaufempfehlung.

I've tried many things. Barbecue with charcoal, gas or electricity. The Beefer is something else. When used correctly, you get your steak perfectly grilled in just under 4-5 minutes. It has the roasted aromas on the outside and the steak remains buttery soft on the inside. Season with sea salt and pepper after grilling. Perfect. At the steakhouse I trust, steaks from the 800 degree grill cost more than 25 euros. But the Beefer can do even more. Sausages, fish, chicken, etc. You just have to test with a beefer to find the perfect application. 1-2 minutes lowest setting, then rotate (1-2 minutes). Then briefly top step (max. 20-30 seconds). You can also see how the meat reacts on its surface. The Klarstein is also easy to clean. Allow to cool, oven spray and then wipe off. Anyone who complains about loud noises should also switch off their air conditioning in the car. It's no louder than the fans on the Beefer. The fans cool the outer case perfectly. There is no risk of burns. Definitely a buy recommendation.

VERIFIED_RATING 08/06/2022

Nach 3 Monaten nahezu täglich in Gebrauch, war Aufrüsten angesagt. Ich hab mir das Original zugelegt, den E-Beefer-Pro. Beim ersten Betrieb war mir sofort klar, das der Klarstein nicht einmal Ansatzweise diese Hitze entwickelt. Das war ein so eklatanter, fast unfassbarer Unterschied!!! Trotzdem...für Einsteiger ist der Hannibal in jedem Fall in Ordnung!...gute Qualität, das Display mit der Uhr ist nützlich, er macht seinen Job, Reinigen ist etwas umständlich...aber....er liefert ordentliche Qualität. Wenn ich den direkten Vergleich nicht hätte, gäbs auch einen Stern mehr

After 3 months of almost daily use, upgrading was announced. I got the original, the E-Beefer-Pro. The first time I used it, it was immediately clear to me that the Klarstein didn't even begin to develop this heat. That was such a blatant, almost unbelievable difference!!! Nevertheless...for beginners, the Hannibal is definitely fine!...good quality, the display with the clock is useful, it does its job, cleaning is a bit cumbersome...but....it delivers decent quality . If I didn't have the direct comparison, there would be one more star

VERIFIED_RATING 08/06/2022

Wird sehr schnell heiß. Ich verwende das Teil für souse Vide gegartes Fleisch, das ich dann im Anschluß mit diesem Gerät nochmals knusprig Grille um Röstaromen zu erreichen.

Gets hot very quickly. I use the part for souse vide cooked meat, which I then grill again with this device until crispy to achieve roasted aromas.

VERIFIED_RATING 18/04/2022

Alles gut.

Everything's ok.

VERIFIED_RATING 05/01/2022

Ich kann nicht sagen ob es normal ist das das Rost so anläuft das es nicht wieder richtig glänzend wird nach dem Reinigen. Das stört mich schon sehr

I can't tell if it's normal for the rust to start up so that it doesn't shine properly again after cleaning. That bothers me a lot

VERIFIED_RATING 08/12/2021

Lieferzeit 3Tage früher wie vorhergesagt. Der erste Eindruck ist sehr gut. Aufheizzeit von 20-850Grad ca.200sec. Bitte sehen Sie sich das Grillrost genauer an. Die Senkung sollte nach unten sein, damit der Bratensaft in der Mitte, in der unten liegenden Fettauffang-Schale abtropfen kann. Sollte sich etwas an meine positive Bewertung ändern, werde ich das im nachhinein auch hier veröffentlichen.

Delivery time 3 days earlier than predicted. The first impression is very good. Heating time from 20-850 degrees approx. 200 seconds. Please take a closer look at the grill grate. The lowering should be downwards so that the roast juices can drip off in the middle, in the fat-collecting tray below. Should anything change in my positive rating, I will publish it here afterwards.

VERIFIED_RATING 03/12/2021

Er erreicht seine eingestellten Hitze schnell . Der Abstand zum Brenner läßt sich durch die Einschubhöhen gut variieren. Es bedarf trotzdem viel Erfahrung und Übung um zum guten Ergebnis zu kommen.

It reaches its set heat quickly. The distance to the burner can be easily varied by the insertion heights. It still takes a lot of experience and practice to get good results.

VERIFIED_RATING 26/08/2021

Gut wenn man keinen Garten hat. Macht ein gutes Grillergebnis und ist in der Wohnung bei offenem Fenster gut zum grillen.

Good if you don't have a garden. Makes a good grilling result and is good for grilling in the apartment with the window open.

VERIFIED_RATING 17/06/2021

Mein Menne ist Feuer und Flamme ..... im wahrsten Sinne Tolles Gerät, super Design, leicht zu bedienen,Fleisch mega knusprig.Kleiner Tip am Rande: Tomahawksteak ist aber nicht so gut geeignet für den Beefer ,aber das sollte jeder für sich selber ausprobieren. Preis-Leistungsverhältnis und Wärmeleistung ist super.

My Menne is on fire ..... literally Great device, super design, easy to use, meat super crispy. A little tip on the side: Tomahawk steak is not so well suited for the Beefer, but everyone should do that for themselves try it yourself. Value for money and heat output is great.

VERIFIED_RATING 13/06/2021

Die wichtigste Eigenschaft des Beefers ist, dass die Hitze sehr schnell erreicht wird und der Bräunungsgrad durch die flexiblen Abstände für verschiedene Sorten Fleisch und Geflügel sehr gut variiert werden kann. Für das perfekte Ergebnis benötigt man jedoch trotzdem etwas Erfahrung und ein gutes Timing. Das Gerät ist vom äußeren Eindruck her hochwertig verarbeitet, insbesondere die Grillplatte ist massiv. Die beiden Warmhalte-, bzw. Wasserschalen sind ebenfalls massiv, sollten aber erst im Beefer mit Wasser gefüllt werden. Das Reinigen ist erstaunlich leicht, da sich die beiden Gitter für den Einschub der Platte und der Schalen mit je zwei Rändelschrauben einfach lösen lassen und alles in die Spülmaschine wandern kann. Der Innenraum lässt sich dann mit etwas Spülmittel und einem Lappen schnell auswischen. Bei der Nutzung des Beefers in der Küche sollte man die Fenster groß öffnen und am Besten Durchzug herstellen, da es - je nach Einschubhöhe des Grillgutes - durchaus zu starker Rauchentwicklung kommen kann. Damit haben wir aber gerechnet. Empfehlenswert ist der Einsatz eines Ventilators während des Beefens, der dann noch eine Weile weiterläuft. Die Küche war dann nach dem Essen wieder gut gelüftet. Zu Fettspritzern um den Beefer herum kommt es nach unseren bisherigen Erfahrungen nicht. Lediglich beim Herausziehen der Grillplatte zum Wenden tropft es, also besser ein Brett unterhalten. Alles, was wir bisher im Beefer zubereitet haben, war vorher Sous Vide gegart. Das war auch der Anschaffungsgrund für den Beefer, da das Rösten nach dem Sous Vide-Garen in der Pfanne nie so wirklich das gewünschte Ergebnis gebracht hatte. Hier hat sich das Gerät wirklich voll und ganz bewährt. Probiert haben wir bisher sowohl eine schöne zartrosa Entenbrust, als auch Spareribs, T-Bone-Steaks, diverse Entrecôte und Rumpsteaks. Hinweis: Nicht erschrecken, wenn es bei einem schön durchwachsenen Steak zu Flammenbildung kommt, wenn man es auf der obersten Schiene röstet! Wir hatten zuerst etwas Bedenken, weil das Gerät aufgrund seiner Größe in der Küche natürlich schon etwas Platz wegnimmt und wir auch noch das Sous Vide-Becken stehen haben. Aber das Endergebnis ist es auf jeden Fall wert und der Beefer ist eigentlich fast jedes Wochenende in Betrieb. Nachdem das Wetter jetzt besser wurde, haben wir ihn auch mal draußen auf der Terrasse stehen gehabt, was ebenfalls problemlos funktioniert hat.

The most important feature of the Beefer is that the heat is reached very quickly and the degree of browning can be varied very well for different types of meat and poultry thanks to the flexible distances. For the perfect result, however, you still need some experience and good timing. The device has a high-quality finish from the outside, the grill plate in particular is massive. The two warming and water bowls are also solid, but should only be filled with water in the Beefer. Cleaning is surprisingly easy, as the two grids for inserting the plate and the bowls can be easily removed with two knurled screws each and everything can go into the dishwasher. The interior can then be wiped out quickly with a little washing-up liquid and a cloth. When using the Beefer in the kitchen, the windows should be opened wide and it is best to create a draft, since - depending on the insertion height of the food to be grilled - there can be a lot of smoke. But we expected that. It is recommended to use a fan during beefing, which then continues to run for a while. The kitchen was then well ventilated again after the meal. According to our experience to date, there are no spatters of fat around the Beefer. It only drips when you pull out the grill plate to turn it over, so it's better to have a board. Everything we have prepared in the Beefer so far was previously cooked sous vide. That was also the reason for purchasing the Beefer, as roasting it in the pan after sous vide cooking never really brought the desired result. The device has really proven itself here. So far we have tried both a beautiful tender pink duck breast, as well as spare ribs, T-bone steaks, various entrecôte and rump steaks. Note: Don't be alarmed if a nicely streaky steak starts flaming when you roast it on the top rack! We had some concerns at first because the device takes up a bit of space in the kitchen due to its size and we also have the sous vide basin. But the end result is definitely worth it and the Beefer actually runs almost every weekend. Now that the weather has gotten better, we also had it outside on the terrace, which also worked without any problems.

VERIFIED_RATING 10/06/2021

Kleine Bereicherung für den Männergrillabend. Hat man den Dreh erst einmal raus, entstehen wunderbare Ergebnisse. Leicht zu reinigen und 2. Schale auch dabei. Einzig die Kunststoffregler, die passen nicht zur Haptik.

Small enrichment for the men's barbecue evening. Once you get the hang of it, wonderful results emerge. Easy to clean and comes with a 2nd bowl. Only the plastic controls, they don't match the feel.

VERIFIED_RATING 30/05/2021

Macht eigentlich was er soll, nur die Zeitangaben passen nicht wirklich. Je nach Garstufe, muss man mit der doppelten Zeit rechnen. Die Verteilung der Hitze ist recht gleichmäßig.

It actually does what it's supposed to, only the times don't really fit. Depending on the cooking level, you have to reckon with double the time. The distribution of the heat is quite even.

VERIFIED_RATING 21/04/2021

Einziges Manko: der Grillraum könnte etwas größer sein. Zwei nicht allzu große Steaks passen zwar rein, aber mit einen T-Bone ist der Grillrost gut ausgefüllt.

The only drawback: the grill room could be a bit bigger. Two steaks that are not too big fit in, but the grill grate is well filled with a T-bone.

VERIFIED_RATING 16/03/2021

Der Klarstein Hannibal ist meinen Einstieg in die wunderbare Welt des Beefens. Ich habe mich FÜR den Hannibal entschieden, weil er vergleichsweise günstig ist, weil er strombetrieben ist, und weil er auf mehreren Höhen befüllt werden kann - insbesondere letzteres war mir sehr wichtig, da die günstigsten Produkte am Markt einen fixen Abstand zum Grillrost haben. Das Gerät ist RIESIG groß, und auch durchaus nicht leicht. Die Außenhülle aus Metall macht einen extrem soliden Eindruck, die Verarbeitung ist makellos, so weit ich das sehen/beurteilen kann. Vier dicke Gummi-Antirutsch-Füße sorgen für einen bombenfesten Stand. "Mobil" ist der Hannibal eher nicht: Es gibt keine Griffe oder Halter, man muss entweder mit langen Armen umgreifen, oder die Arme wie ein Gabelstapler in den Garraum schieben. Für den Zubehör gibt es keinerlei Verstaumöglichkeiten. Ebenso kann man das Anschlusskabel weder irgendwo verstauen, noch abnehmen. Im Betrieb macht Hannibal ganz ordentlich Lärm, mehrere Lüfter laufen permanent mit, und auch noch einige Minuten nach - die sorgen aber dafür, dass das Gehäuse im Betrieb an den Seiten und oben anfassbar kühl bleibt. Sehr nervig sind allerdings die sehr lauten Pieptöne, die er macht, wenn man die beiden Drehknöpfe bedient. Die Temperaturanzeige vorne ist nur Show, was mir aber ehrlich gesagt von vornherein klar war: Sie zeigt konstant 850 Grad an, was absolut unrealistisch ist. Ich habe es auch schon geschafft das Gerät beim aufwärmen durch wildes Knopfdrücken in einen Sicherheitsmodus zu versetzen: Das Heizelement ging aus - trotzdem zählte die Temperaturanzeige weiterhin munter hoch. Etwas unzufrieden bin ich mit der Handhabung des Grillrosts: Dafür wird eine Haltestange mitgeliefert, die man in eine Öffnung am Rost stecken kann, und das ganze hält dann alleine durch das Gewicht des Rosts. Ja, funktioniert, ist aber nicht so einfach zu balancieren. Der Rost alleine wiegt schon mehrere Kilo, und wenn da noch ein ordentliches Stück Fleisch draufliegt, muss man die Stange schon mit zwei Händen halten, und dann zusehen, dass man die Haltestangen im inneren gerade trifft. Ebenfalls etwas unzufrieden macht mich die Größe des Heizelements: Zwar belegt es die volle Breite, aber nur etwa die Hälfte der Tiefe des Garraums. Für ein Porterhouse wirds schon knapp. Insgesamt bin ich dennoch zufrieden mit dem Hannibal: Unabhängig davon, ob er 600 oder wirklich 850 Grad erreicht, wird er deutlich heißer als alle anderen Grillmöglichkeiten, die ich besitze, und das ist für mich auch sein Einsatzzweck. Ich richte ja keine Sterneküche an. :)

The Klarstein Hannibal is my entry into the wonderful world of beef. I chose the Hannibal because it is comparatively cheap, because it is powered by electricity, and because it can be filled at several heights - the latter in particular was very important to me, since the cheapest products on the market have a fixed distance from the grill grate. The device is HUGE, and it's not light at all. The metal outer shell makes an extremely solid impression, the workmanship is flawless as far as I can see/judge it. Four thick rubber non-slip feet ensure a rock-solid stand. The Hannibal isn't really "mobile": There are no handles or holders, you either have to grasp it with long arms or push your arms into the cooking chamber like a forklift. There are no storage options for the accessories. Likewise, the connection cable cannot be stowed away anywhere, nor can it be removed. During operation, Hannibal makes quite a bit of noise, several fans are running all the time, and they continue to run for a few minutes - but they ensure that the case remains cool to the touch on the sides and top during operation. However, the very loud beeps that it makes when you turn the two rotary knobs are very annoying. The temperature display at the front is just for show, but to be honest, it was clear to me from the start: It constantly shows 850 degrees, which is absolutely unrealistic. I've also managed to put the device into safety mode by wildly pressing a button while it's warming up: The heating element went out - but the temperature display continued to count up cheerfully. I am a bit dissatisfied with the handling of the grill grate: A support rod is included for this purpose, which you can put into an opening on the grate, and the whole thing then holds by the weight of the grate alone. Yes, it works, but it's not that easy to balance. The grill alone weighs several kilos, and if there is a decent piece of meat on it, you have to hold the bar with two hands and then make sure that you hit the inner support bars straight. I'm also a little dissatisfied with the size of the heating element: Although it occupies the full width, it only takes up about half the depth of the cooking chamber. It's getting tight for a porterhouse. Overall, I'm happy with the Hannibal: Regardless of whether it reaches 600 or really 850 degrees, it gets significantly hotter than any other grill I own, and that's what I use it for. I don't do star cuisine. :)

VERIFIED_RATING 17/02/2021

Umständlich zu handhaben, Drehschalter sehr instabil, beim Auspacken kamen einem schon lose Schrauben entgegen. Einzig die Garleistung war sehr gut. Das Gerät müsste komplett überarbeitet werden, dann vielleicht wieder ein Kauf wert. Gerät zurück. Erstattung erfolgte prompt durch den Händler.

Awkward to handle, rotary switch very unstable, when unpacking, loose screws came towards you. Only the cooking performance was very good. The device would have to be completely revised, then maybe worth buying again. device back. The seller promptly refunded.

VERIFIED_RATING 13/02/2021

Rückwärtsgrillen mit dem Grill geht prima und gelingt immer. Steak im Backofen auf die gewünschte Kerntemperatur bringen und dann nur noch bei voller Leistung mit dem Hannibal anknuspern. Geht auch wenn das Fleisch eher dünn geschnitten ist ohne dass das Steak zur Schuhsohle wird. Tipp: Das Fleisch sollte möglichst gleichmäßig geschnitten sein und soweit oben wie möglich eingeschoben werden.

Grilling backwards with the grill works great and always succeeds. Bring the steak to the desired core temperature in the oven and then only crunch on it with the Hannibal at full power. Also works if the meat is sliced rather thinly without the steak becoming the sole of a shoe. Tip: The meat should be cut as evenly as possible and pushed in as far up as possible.

VERIFIED_RATING 08/01/2021

Habe schon eine hervorragende Steaks mit dem Gerät zubereitet. Schnell zuverlässig und lässt sich auch vernünftig reinigen. Einziges Manko ist, dass die Temperatur an der offenen Seite deutlich geringer ist und das Gargut eigentlich einmal gedreht werden muss um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Das lässt sich aber gut händeln. Auch sollte man vor das Gerät ein Brett oder eine Tropfschale stellen, damit beim Enden der Bereich vor dem Gerät nicht verschmutzt wird.

Have already prepared an excellent steak with the device. Fast, reliable and easy to clean. The only drawback is that the temperature on the open side is significantly lower and the food actually has to be turned once to achieve an even result. But that can be handled well. You should also place a board or a drip tray in front of the device so that the area in front of the device does not get dirty when you end it.

VERIFIED_RATING 24/12/2020

Also ich bin überaus beeindruckt und sehr erfreut! Dieser Beefer ist sehr wertig verarbeitet und optisch ansprechend. Heitzt super schnell auf (ca. 3 Grad pro Sekunde). Die Einschübe lassen sich durch das Lösen von 4 gerändelten Schräubchen demontieren das erleichtert eine Reinigung enorm,hierzu benötigt man kein Werkzeug! Allein das hat schon 5 Sterne verdient! Das Gehäuse bleibt so gut wie kalt bis Lauwarm . Richtig tolles Gerät,super schnell durch die Firma Klarstein geliefert. Vielen Dank!

So I am extremely impressed and very pleased! This beefer is very valuable processed and visually appealing. Heats up super fast (about 3 degrees per second). The inserts can be dismantled by loosening 4 knurled screws, which makes cleaning much easier, no tools are required for this! That alone deserves 5 stars! The case stays pretty much cold to lukewarm. Really great device, delivered super fast by the Klarstein company. Thanks very much!

VERIFIED_RATING 14/12/2020

Zuerst: das Ding ist sehr schnell auf Betriebstemperatur = 800° Die Einstellung mit dem gepiepse ist dann doch mehr als lästig und zu LAUT. Dann muß man das Fleich schnell in das Fach schieben. Dann heruasnehmen und wenden. Zwischenzeitlich ist die Temperatur stark abgefallen. Also muß man warten bis die soll Temperatur wieder erreicht wurde. OK. Ich behersche das Ding noch nicht, aber es liegt auch keine schlüssige Erklärung vor. Hätte mir noch einige Rezepte und Grillvorschläge gewünscht für z.B. Ente, Lamm, . Also nicht nur eine zeitliche Angabe, sondern wie vorbereiten, welche Temperatur und vor allem, was man beachten sollte!

First: the thing is very fast to operating temperature = 800 ° The setting with the beep is more than annoying and too LOUD. Then you have to push the meat quickly into the compartment. Then take it out and turn it over. In the meantime, the temperature has dropped sharply. So you have to wait until the target temperature has been reached again. OK. I haven't mastered the thing yet, but there's also no conclusive explanation. I would have liked some more recipes and grill suggestions for e.g. duck, lamb, . So not just a time indication, but how to prepare, what temperature and, above all, what you should pay attention to!

VERIFIED_RATING 20/08/2020

Diesen Hochtemperaturgrill habe ich mir zugelegt, um auch bei hohen Außentemperaturen in der Wohnung grillen zu können. Somit konnte ich zu Hause leckere Gerichte zubereiten. Zudem kann ich nun mit dem Elektrogrill entspannt hohe Grilltemperaturen erreichen. Es ist einfach die Temperatur zu regeln und ich habe mit Hilfe der Schaltuhr schon verschiedene Gemüse und Fleischsorten zubereitet. Mit dem weiteren Zubehör kann ich den Grill nur weiterempfehlen.

I bought this high-temperature grill to be able to grill in the apartment even when the outside temperatures are high. So I was able to prepare delicious dishes at home. In addition, I can now easily reach high grilling temperatures with the electric grill. It's easy to regulate the temperature and I've cooked different vegetables and meats using the timer. With the other accessories I can only recommend the grill.