Tube 65 HiFi Stereo Tube Amplifier MP3 USB Receiver 600W
Tube 65 HiFi Stereo Tube Amplifier MP3 USB Receiver 600W
Tube 65 HiFi Stereo Tube Amplifier MP3 USB Receiver 600W
Tube 65 HiFi Stereo Tube Amplifier MP3 USB Receiver 600W
Tube 65 HiFi Stereo Tube Amplifier MP3 USB Receiver 600W

Tube 65 HiFi Amplifier

600 watt Tube 0
£ 209.99 (incl. VAT)

Tube 65 HiFi Amplifier

£ 209.99 (incl. VAT)
Ready for shipping Delivery time: 3 - 5 workdays
30 day cooling off period Free delivery, no minimum order

Selected reviews from the German press

10007059_Auna-Tube65_hifitestDE.png 10007059_Auna_Tube65_HiFiTest.png
Stereo RCA-to-3.5mm jack cable - 1.5m length
Stereo RCA-to-3.5mm jack cable - 1.5m length Jack cable 1.5 m 1.5 m £ 22.99 (incl. VAT)
TR OFC Speaker Cable
TR OFC Speaker Cable Speaker Cable 0.5 kg 3000 cm £ 42.99 (incl. VAT)
TR-100 OFC Speaker Cable
TR-100 OFC Speaker Cable Speaker Cable 0.5 kg 3000 cm £ 72.99 (incl. VAT)
RCA Connection Cable 4 x 1.5m RCA Cable
RCA Connection Cable 4 x 1.5m RCA Cable Connection Cable RCA 4 1.5 m £ 22.99 (incl. VAT)
CJ-264 RCA to 6.3mm Jack
CJ-264 RCA to 6.3mm Jack Jack to RCA cable 1.5 m 1.5 m £ 17.99 (incl. VAT)

Top features

Tube-Hi-Fi receiver with 2 x 60W RMS - equivalent to 600W max. output

MP3 compatible USB input for direct playback of MP3 tracks from USB flash drives

FM radio tuner with RDS support and 50 station presets

Product description

The Auna Tube 65 is a reliable high-fidelity receiver, bringing the legacy of powerful tube technology to modern hi-fi and home cinema ensembles.

The receiver is able to connect to a range of hi-fi equipment. The USB slot immerses the Auna Tube 65 in MP3 libraries from USB memory devices such as flash drives and USB MP3 players. All other audio sources, such as laptops, iPhones/iPods or portable CD players, can be connected via the 3.5mm jack input. Finally, the Auna Tube 65 also features two rear RCA line inputs.

If no external audio sources are to hand, the Auna Tube 65 has a radio receiver with RDS support, and has an impressive 50 preset stations.

The front of the amplifier has a generous-sized window to show the charismatic tubes for a stylish and unique look. The two tubes bring a warm, emphatic sound without rumbling or distortion. The tubes are framed by a durable and elegant brushed stainless steel.

The performance output of 600W is sufficiently high to sweep living areas with a full and intense sound.

Show more

Features

  • Connections: 1 x USB input (front), 1 x 3.5mm jack AUX input (front), 2 x RCA stereo audio inputs, 2 x sets of terminals for connecting the speakers (gold plated)
  • Playable formats: MP3, WMA
  • Reads ID3 tags (displays the artist name, song title, etc.)
  • USB supported file systems: FAT16, FAT32
  • Convenient operation via remote control and keys
  • Rear on/off switch
  • 2-band EQ - adjustable bass and treble
  • Adjustable balance
  • Adjustable volume
  • Frequency response: 20Hz to 20kHz
  • Signal to noise ratio: 75dB
  • THD: 75dB
  • Power supply: 230V, 50Hz
Tube 65 HiFi Stereo Tube Amplifier MP3 USB Receiver 600W

Dimensions and Technical Details

  • 16.7 x 3.3 x 10.2 inches (W x H x D) (42.5 x 8.5 x 26cm)
  • Weight: approx. 9.3 pounds (4.23kg)

What will be delivered

  • 1 x Tube Hi-Fi receiver
  • 1 x Remote control with button cell
  • 1 x FM radio antenna
  • 1 x English user manual (other language: German)

Delivery & shipment

Ready for shipping Delivery time: 3 - 5 workdays

Customer reviews

No review available for this item.

Customer reviews from other countries

Tested review

Vorneweg, der AUNA Tube 65 - Stereo HiFi Röhren-Verstärker ist ein rundum gutes Gerät mit einem sehr ordentlichen Preis-/Leistungsverhältnis. Einige Kleinigkeiten missfallen mir zwar, dennoch klarer Daumen nach oben. Nicht so schön ist, dass z.B: der Power-Knopf im Standby zwar eine Beleuchtung hat (rot im Standby, blau im Betrieb), es wird jedoch nicht der komplette "Knopf" hinterleuchtet. Sieht etwas "billig" aus. Das Display ist zwar gut ablesbar, geht aber farblich ins Blaugrüne. Dass die Röhren leicht orange leuchten, versteht sich von selbst und gehört auch so, verstärkt aber das Bild vom bunten Weihnachtsbaum. Wenn man optisch was hermachen will, sollte es dann auch Stil haben. Über die beigelegte Fernbedienung kann ich nur sagen, dass ich sie nach einmaliger Benutzung weggelegt habe und sie nicht vermisse.

First of all, the AUNA Tube 65 - Stereo HiFi tube amplifier is an all-round good device with a very decent price/performance ratio. I dislike a few little things, but a clear thumbs up. It's not so nice that, for example, the power button in standby is illuminated (red in standby, blue in operation), but the entire "button" is not backlit. Looks a bit "cheap". Although the display is easy to read, the color changes to blue-green. It goes without saying that the tubes glow orange and it should be, but it reinforces the image of the colorful Christmas tree. If you want to look good, it should also have style. All I can say about the included remote control is that I put it away after using it once and I don't miss it.

Tested review

Ich verwende diesen Verstärker seit einigen Jahren. Ich kaufte ihn damals direkt bei AUNA - Amazon hatte ihn noch nicht im Angebot. Er wird sehr häufig benutzt, hat also eine gewisse Haltbarkeit unter Beweis gestellt. Nach dem Kauf rang ich lange mit mir, ob ich ihn zurückgeben sollte oder nicht, schließlich entschied ich mich für das Behalten - und habe es nicht bereut. Er schaut ordentlich aus und ist auch qualitativ sauber gebaut. Ich verwende den Verstärker in meiner kleinen Ferienwohnung, 2 Magnat Supreme 202 hängen daran. Vorweg: Die Klangqualität des Verstärkers ist ausgezeichnet. Ein schöner, warmer Klang, nicht bis ins allerletzte Detail differenziert, aber elegant und über das gesamte Frequenzband ausgewogen; mit den oben genannten Boxen harmoniert er sehr gut. Meinen kleinen Raum (etwa 25 qm) beschallt diese Kombination wunderbar - an die Grenzen der Verstärkerleistung muss ich nie gehen, aber selbst im hohen Leistungsbereich bleibt die Klangqualität unverändert gut. Ebenfalls positiv ist die gute Empfangsqualität des FM-Receivers. Mein Gerät weist allerdings einige, mir zum Teil unverständliche Schwachstellen auf. Ob diese kuriosen Mängel in der Zwischenzeit beseitigt wurden, kann ich nicht sagen. Das Netzteil ist sehr schlecht abgeschirmt, oder überhaupt minderwertig. Jedenfalls war es schwierig, den Verstärker aus der Brummschleife zu bekommen - ich brauchte dazu die Hilfe eines Fachmannes, da einiges an Kabeln neu verlegt und zusätzlich abgeschirmt werden musste. Hochwertige Kabel waren zusätzlich notwendig, aber bei Kabel sollte man ohnehin nicht sparen! Nach dieser Prozedur war jegliches Grundrauschen verschwunden - gleichgültig, welche Eingangsquelle ausgewählt und wie hoch die Lautstärke eingestellt ist - so wie es sein soll (und muss!). Das Gerät hat keinen Kopfhörerausgang! Das ist für mich ein gravierender Mangel! Um dem abzuhelfen, habe ich nun ein Behringer U-Control UCA222 zwischengeschaltet - das hat einen optischen Ausgang, einen regelbaren Kopfhörerausgang und einen kleinen Kopfhörerverstärker (durchaus brauchbar, allerdings für hochohmige Kopfhörer zu brustschwach); vor allem aber liefert das Billigkästchen einen bedeutend differenzierteren Klang als die Soundkarte meines PCs. Auf der Fernbedienung ist Stereo/Mono falsch belegt - drückt man Stereo hört man Mono - vice versa - wenn man's weiß, ist das kein Beinbruch. Die Eingangslautstärke ist viel zu hoch und lässt sich nicht voreinstellen - man muss sie sofort nach dem Einschalten reduzieren, sonst bekommt man Schwierigkeiten mit den Nachbarn. Die Frequenzanzeige (Radioempfang) stimmt erst nach mehrmaligem Drücken auf der Fernbedienung mit dem tatsächlich empfangenen Sender überein. Beim Umschalten auf Tuner kommt sehr lautes Rauschen mit eingestreuten Tonfetzen - grauslich! RDS funktioniert (trotz sehr guter Empfangslage) nur sporadisch - meist aber nicht. Wer mit diesen Mängel leben kann, bekommt für wenig Geld ein Gerät, das mit geeigneten Boxen einen qualitativ anspruchsvollen Musikgenuss ermöglicht. Empfehlen würde ich es aber nur für kleine Räume, denn die tatsächliche maximale Ausgangsleistung beträgt eher weniger als 40 Watt/8 Ohm. Anzumerken ist auch, dass ich ausschließlich Alte Musik, Klassik vor allem aber Jazz höre - in diesem Bereich ist die Klangqualität wirklich gut, auch anspruchsvolle Ohren würden nicht glauben, dass das aus einer 150 € Chinakiste kommt - wie Liebhaber anderer Musikrichtungen mit diesem Verstärker zurecht kommen, kann ich nicht beurteilen. Ich selbst würde das Gerät eher nicht noch einmal kaufen, bereue den Kauf aber absolut nicht. Noch ein Tipp für Wagemutige: Ein Bekannter, der dieses Gerät auch nutzt, hat die Röhren getauscht und hochwertige JJ83 (keine Gewähr!) eingebaut. Er sagt, dass er eine deutliche Verbesserung im Bassbereich feststellt - ich selbst merkte keinen großen Unterschied, aber das mag an seinen Boxen liegen, außerdem finde ich die Bässe auch so ausreichend akzentuiert.

I've been using this amp for a few years. I bought it directly from AUNA at the time - Amazon didn't have it on offer yet. It is used very frequently, so it has shown a certain durability. After buying it, I debated for a long time whether I should return it or not, finally I decided to keep it - and I haven't regretted it. He looks neat and is also built qualitatively clean. I use the amplifier in my small holiday apartment, 2 Magnat Supreme 202 are connected to it. First of all: The sound quality of the amplifier is excellent. A beautiful, warm sound, not differentiated down to the very last detail, but elegant and balanced over the entire frequency band; it harmonises very well with the boxes mentioned above. This combination fills my small room (about 25 square meters) with wonderful sound - I never have to go to the limits of the amplifier power, but the sound quality remains good even in the high power range. The good reception quality of the FM receiver is also positive. However, my device has some weak points, some of which I do not understand. I can't say whether these curious defects have been eliminated in the meantime. The power supply is very poorly shielded, or inferior at all. In any case, it was difficult to get the amplifier out of the ground loop - I needed the help of a professional to do this, as some of the cables had to be re-routed and additionally shielded. High-quality cables were also necessary, but you shouldn't skimp on cables anyway! After this procedure, all background noise was gone - no matter which input source was selected and how high the volume was set - as it should (and must!). The device has no headphone output! This is a serious flaw for me! To remedy this, I have now switched in a Behringer U-Control UCA222 - it has an optical output, an adjustable headphone output and a small headphone amplifier (definitely usable, but too weak for high-impedance headphones); Above all, the cheap box delivers a significantly more differentiated sound than the sound card on my PC. Stereo/Mono is incorrectly assigned on the remote control - if you press Stereo you hear Mono - vice versa - if you know it, that's no big deal. The input volume is much too high and cannot be preset - you have to turn it down immediately after switching it on, otherwise you'll get in trouble with the neighbors. The frequency display (radio reception) only matches the actually received station after you have pressed the remote control several times. When switching to the tuner, there is very loud noise with interspersed snippets of sound - horrible! RDS only works sporadically (despite very good reception) - but mostly not. If you can live with these shortcomings, you can get a device for little money that enables high-quality music enjoyment with suitable speakers. But I would only recommend it for small rooms, because the actual maximum output power is less than 40 watts/8 ohms. It should also be noted that I only listen to early music, classical music, but above all jazz - in this area the sound quality is really good, even discerning ears wouldn't believe that it comes from a €150 Chinese box - like lovers of other music genres get along with this amplifier come, I can not judge. I wouldn't buy the device again myself, but I don't regret the purchase at all. Another tip for the daring: A friend who also uses this device swapped the tubes and installed high-quality JJ83 (no guarantee!). He says he notices a definite improvement in the bass range - I didn't notice a huge difference myself, but that may be due to his speakers, plus I find the bass accentuated enough as it is.

Tested review

Ich wollte für meinen Plattenspieler umständehalber einen separaten Verstärker haben, der nicht zu sehr auf die Geldbörse drückt. Der Auna Tube 65 ist als Vollverstärker mit Röhrentechnik natürlich ein interessantes Gerät für diesen Zweck. Ausgeliefert werden neben dem Verstärker selbst noch eine zweckmäßige Bedienungsanleitung und eine Fernbedienung. Das Gerät sieht optisch super aus. Das Metallgehäuse ist wertig und die beiden kleinen Röhren leuchten im Betrieb dezent hinter ihrem Sichtfenster auf, was sehr edel wirkt. Der „Tube“ besitzt das Standard-Maß von 42,5 Zentimeter, wiegt 4,2 Kg und bietet neben zwei Line Eingängen auch einen Miniklinkeneingang, einen USB Anschluss auf der Front und einen UKW Tuner mit 50 Senderspeichern. Pro Kanal gibt der Verstärker „echte“ 39 Watt an 8 Ohm aus, was für meine Zwecke im Verbund mit zwei Regalboxen absolut ausreicht. Lässt man mal audiophile Gesichtspunkte weg, die bei dieser Preisklasse nun mal nichts zu suchen haben, kann man sich an einem warmen, ausgewogenen und auch dynamischen Klang erfreuen. Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit dem Gerät. Wer sich dafür interessiert, sollte aber die doch sehr spärlichen Anschlussmöglichkeiten beachten. Wem das aber reicht, der kann ruhig zuschlagen, denn man bekommt erstaunlich guten Klang (und auch Optik) zu einem sehr moderaten Preis. Was mir persönlich nur ein bisschen fehlt, ist ein Kopfhörerausgang. Den habe ich via eines Bluetooth-Modul nachgerüstet, was aber auch nur ging, weil ich den zweiten Line-Eingang nicht brauchte. Klinke wäre mir aber doch lieber gewesen, aber gut, das sieht man ja in der Produktbeschreibung, dass es sowas beim Tube 65 nicht gibt.

Because of the circumstances, I wanted to have a separate amplifier for my turntable that wouldn't be too expensive. As an integrated amplifier with tube technology, the Auna Tube 65 is of course an interesting device for this purpose. In addition to the amplifier itself, a practical operating manual and a remote control are also supplied. The device looks great. The metal housing is valuable and the two small tubes light up discreetly behind their viewing window when in operation, which looks very classy. The "Tube" has the standard size of 42.5 centimetres, weighs 4.2 kg and, in addition to two line inputs, also offers a mini jack input, a USB connection on the front and an FM tuner with 50 station presets. The amplifier outputs “real” 39 watts into 8 ohms per channel, which is absolutely sufficient for my purposes in combination with two shelf speakers. If you leave out audiophile aspects, which have no place in this price range, you can enjoy a warm, balanced and also dynamic sound. In any case, I am very satisfied with the device. If you are interested in this, you should note the very few connection options. But if that's enough for you, you can go for it, because you get an amazingly good sound (and also optics) at a very moderate price. What I personally just miss a bit is a headphone output. I retrofitted it via a Bluetooth module, which only worked because I didn't need the second line input. I would have preferred a jack, but well, you can see that in the product description that there is no such thing with the Tube 65.